top of page

Blumenkonservierung bietet eine einzigartige Möglichkeit, besondere Momente festzuhalten. Jede Blüte und jedes Blatt trägt Deine Geschichte ins sich und wird so in einem Kunstwerk aus Harz für immer verewigt.

 

Vor der Konservierung 

Um Blüten einarbeiten zu können, müssen diese getrocknet werden. Bitte sende mir deinen Strauß so frisch wie möglich zu. Wichtig ist es, den Strauß per Expresslieferung zu senden, da er eine längere Versandzeit nicht überleben und zu schimmeln anfangen würde.

Sobald der Strauß angekommen ist, wird dieser in einem speziellen Verfahren getrocknet. Der Trocknungsprozess kann einige Woche in Anspruch nehmen, abhängig davon, welche Blüten sich im Strauß befinden.

 

Dein Strauß ist bereits trocken?

Sollte der Strauß bereits älter und getrocknet sein, können die Blüten natürlich auch eingearbeitet werden. Einen älteren Blumenstrauß einzugießen hat den Vorteil, dass er mit der Zeit nicht noch weiter zerfällt, denn die im Harz konservierten Blüten sind luft- und bewegungsunempfindlich.

 

Die Blumenkonservierung

Im Anschluss an die Trocknung folgt nun die eigentliche Konservierung. Die Blumen werden mit größter Sorgfalt platziert und über mehrere Schichten eingegossen. Dabei ist es möglich, dass sich hin und wieder eine Luftblase darin verirrt. Nachdem vollständigen Aushärten wird geschliffen. Der Schleifprozess findet in zahlreichen, händisch ausgeführten Schritten statt. Final wird das Kunstwerk dann noch auf Hochglanz poliert.

 

WICHTIG!

Die konservierten Blumen sollten nicht tagtäglich dem direkten Sonnenlicht auszusetzen sein, um ein Ausbleichen oder Vergilben zu vermeiden.

Hexagon

Preisab €289.00
  • Kleines Hexagon: ca. 200 x 180 mm

    Großes Hexagon: ca. 310 x 270 mm

  • Luftblasen im Kunstharz entstehen oft beim Mischen von Harz und Härter, da dabei unvermeidlich Luft eingeschlossen wird. Ich bemühe mich, diese Blasen zu minimieren und zu entfernen, dennoch können im fertigen Unikat Blasen vorhanden sein. Das Material arbeitet und verändert sich während des Trocknungsprozesses, weshalb auch nach sorgfältiger Prüfung Blasen auftreten können, insbesondere bei Blüten mit vielen Blättern.

    Bläschen entstellen dein Unikat nicht, sondern verleihen ihm Charakter und Magie. Bitte beachte, dass Luftblasen kein Reklamationsgrund sind. Perfekt unperfekt – das ist die Schönheit handgefertigter Kunst.

bottom of page